PRODUKT

Unsere WESTFA-Tankgasprodukte sind klimaneutral

Flüssiggas gilt als die sauberste und umweltschonendste Variante unter den fossilen Energieträgern. Dennoch verbleibt ein ermittelter CO2-Fußabdruck von insgesamt rund 200.000 Tonnen CO2 jährlich für die WESTFA GRUPPE. Entsprechend dieser Emissionen haben wir 200.000 Klimaschutzzertifikate erworben und können damit die erzeugten Emissionen, die durch Exploration, Herstellung, Transport und Verbrennung entstehen, ausgleichen. Wir sind klimaneutral.
Wie die meisten Klimaschutzprojekte widmen sich unsere Projekte den Erneuerbaren Energien. Die Initiatoren dieser Projekte erhalten für ihr Engagement Emissionsgutschriften. Diese werden in Form von Klimaschutzzertifikaten gehandelt. Dabei entspricht ein Zertifikat einer Tonne Treibhausgase. Die Höhe der Gutschrift ergibt sich aus dem Vergleich der eingesparten Emissionen, wenn beispielsweise anstatt eines Kohlekraftwerks in Wasserkraftanlagen in Mali und Brasilien investiert wird. Generell gilt: die Emissionsminderungen werden dort realisiert, wo die Kosten zur Vermeidung von CO2 am geringsten sind. Das sind meist Schwellen- und Entwicklungsländer, die auf diese Weise an der globalen Entwicklung teilhaben können.
Produkt Flüssiggas

DIESE PROJEKTE UNTERSTÜTZEN WIR

Unsere weltweiten Klimaschutzprojekte verfügen über hochwertige anerkannte Klimaschutzzertifikate